CS:GO Config zurücksetzen – Console Reset

In diesem kurzen Guide zeigen wir dir wie du deine CS:GO Config zurücksetzen kannst. Erstellt man seine eigene Config für CS:GO kann es durchaus vorkommen, dass diese das Spiel abstürzen lässt oder Befehle, die man einmal eingegeben hat nicht mehr so einfach rückgängig gemacht werden können. In solchen Fällen empfiehlt es sich die CS:GO Config zurückzusetzen.

1. Steam Cloud deaktivieren

CS:GO Config zurücksetzen - Steam Cloud deaktivieren

Damit dieses Vorhaben ohne weitere Probleme funktioniert, solltet ihr zuerst die Steam Cloud deaktivieren. In dieser werden persönliche Spieleinstellungen gespeichert, um sie computerübergreifend abrufen zu können und auch nach einer Neuinstallation zu behalten.

Damit du die CS:GO Config zurücksetzen kannst sollten wir die Steam Cloud also deaktivieren. Dazu gehst du bei Steam in die Einstellungen und wählst den Unterpunkt „Cloud“ an. Der Haken bei „Steam Cloud-Syncronisation“ muss entfernt und dann gespeichert werden.

2. CS:GO Config löschenCS:GO Config zurücksetzen - Config löschen

Nachdem die Steam Cloud deaktiviert wurde, können wir nun zur eigentlichen Aufgabe kommen. Alle Dateien die deine Config beeinflussen müssen gelöscht werden. Diese befinden sich in deinem Steam-Verzeichnis und möglicherweise auch im Cloud-Ordner von Steam.

Öffne folgende Pfade und lösche alle Dateien mit den Namen „config.cfg“ und „autoexec.cfg“:

C:/Program Files/Steam/steamapps/common/Counter-Strike Global Offensive/csgo/cfg

C:/Program Files/Steam/userdata/DEINE-STEAM-ID/730

STEAM ID herausfinden

  1. Verbinden dich mit einem Server
  2. Rufe mit der [^]-Taste die Konsole auf
  3. Gib hier „status“ ein
  4. In der Zeile mit deinem Steam-Namen steht auch die Steam-ID (z. B. 0:X:XXXXXX).

 

3. CS:GO Config zurücksetzen

CS:GO Config zurücksetzen - Startoptionen autoconfig

Nun müssen wir nur noch CS:GO dazu bringen, die Standard-Config zu laden. Dazu muss lediglich ein Befehl in die Startoptionen von CS:GO geschrieben werden. Gehe auf deine Steam Bibliothek. Mit einem Rechtsklick auf CS:GO die Einstellungen aufrufen. Danach bei „Startoptionen festlegen…“ folgenden Befehl einfügen:

-autoconfig

4. Fertigstellen

Als letztes muss nur noch CS:GO gestartet werden, um die Standard-Config tatsächlich zu laden und abzuspeichern. Nachdem du CS:GO gestartet hast sollte sich alles wieder im Originalzustand befinden und du kannst das Spiel schließen um den Befehl „-autoconfig“ aus den Startoptionen zu nehmen.

Wenn du möchtest, kannst du nun natürlich wieder die Steam Cloud aktivieren und dir deine eigene Config für CS:GO erstellen!

Lies auch unseren Guide für eine perfekte CS:GO Config!