Escape from Tarkov

ESCAPE FROM TARKOV – Endlich Realismus

http://rlc-gamer.de/escape-from-tarkov-endlich-mal-realismus/
Share Button

Wir erklären euch was es mit dem neusten Shooter ESCAPE FROM TARKOV auf sich hat:

In den letzten Jahren wurden wir durch mehrere Survival-Shooter in das doch relativ neue Genre gelockt. Angefangen mit der DayZ Mod für ARMA II wurde uns dabei eine offene Welt geboten, in der es nicht mehr um das stumpfe Gemetzel ging, wie vielleicht in anderen Shooter-Spielen. Wir mussten auf unseren virtuellen Körper hören, trinken, essen, uns aufwärmen und uns zunächst einmal alles zusammen suchen, was man so in der gefährlichen Welt von Chernarus brauchte.

Nun schlug die DayZ Mod also ein wie eine Bombe, denn jeder halbwegs intelligente Spieler konnte sich für dieses etwas anspruchsvolle Spielsystem begeistern und auch die Spielehersteller wussten auf den Trend zu reagieren. So wurde der Spielemarkt in den letzten 4 Jahren quasi mit Survival Games überschüttet.

• DayZ Mod für ARMA II

• DayZ Standalone

• 7 Days to Die

• The War Z

• Miscreated

• H1Z1

• Rust

• Breaking Point

• und viele mehr…

Selbst die größten Publisher wie Ubisoft wollten vom postapokalyptischen Setting einen Teil abhaben und versuchten das Spielprinzip in „The Division“ umzusetzen.

Problematisch dabei war natürlich, dass jeder Hersteller möglichst schnell ein möglichst großes Stück vom Survival-Kuchen abhaben wollte. Daher wurden fast alle dieser Spiele unfertig released oder befinden sich noch heute in der Beta-Phase.

Umso mehr kann man sich vielleicht im Jahr 2016 auf „ESCAPE FROM TARKOV“ freuen. Denn auf den ersten Blick wirkt dieses Spiel wirklich wie etwas ganz neues im Genre. Dabei setzt ESCAPE FROM TARKOV auf den puren Realismus und stellt euch mit einem nicht vorhanden HUD vielleicht schon vor die Größte Umstellung, die ihr in einem Shooter Game erlebt habt. Denn ESCAPE FROM TARKOV gibt euch nicht die Möglichkeit mit einem schnellen Blick in die unteren Bildschirmecken zu schauen, wieviel Munition noch in eurem Magazin ist. Was? Keine Munitionsanzeige???

Doch! Aber eben realistisch. Um zu schauen ob ihr noch Kugeln im Magazin habt müsst ihr kurzerhand das Magazin aus der Waffe nehmen und euch selbst ein Bild davon machen. Und das ist nur der Anfang…

Also was genau ist ESCAPE FROM TARKOV?

ESCAPE FROM TARKOV ist ein MMO Shooter Spiel, das heißt ihr und noch viele andere Spieler sind unterwegs in der russischen Stadt Tarkov. Das Szenario spielt dabei, wie soll man es anders erwarten, natürlich in einer Postapokalypse. Euer Ziel dabei ist es, aus dieser Stadt zu fliehen (daher der Name). Dabei müsst ihr euch alles in der offenen Welt zusammen looten. trinken, essen und Krankheiten vermeiden, bzw. behandeln.

Und was euren virtuellen Körper angeht könnt ihr euch aller Wahrscheinlichkeit nach auf absolut realistische Hit-Boxen einstellen. Das heißt, wenn ihr am Fuß getroffen werden, hinkt euer Spieler; wenn euer Arm getroffen wird, kann das Halten der Waffe ein Problem werden und so weiter.

Aber auch das Level System ist innovativ. Ein Level-Up bringt nicht wie in anderen Shooter absolut überzogene Sonderfunktionen mit sich, sondern optimiert beispielsweise lediglich eure Geschwindigkeit bzw. Effektivität beim Nachladen. Hebt ihr die letzte Kugel im Magazin beim Nachladen auf oder schmeißt ihr das Magazin mit vielleicht noch ein, zwei Kugeln ins Gebüsch?

Solltet ihr sterben, verliert ihr für ein Survival-Spiel üblich alle Gegenstände. Jedoch könnt ihr gefundene Gegenstände in Geheimverstecken ablegen und nach euerm Ableben dorthin zurückkehren.

Grandios wirken auch die Waffenmodifikationen, zu denen wir momentan nur eins sagen können: Einfach total komplex und umfassend!!

Mit bis zu 64 Spielern pro Server könnt ihr also in alter DayZ-Manier in Tarkov herumirren und dabei noch auf puren Realismus treffen. Das wirkt sich auch auf das spieleigene Wirtschaftssystem aus. So könnt ihr gefundene Gegenstände bei Händlern verkaufen und anderen Gegenstände einkaufen. Dabei reagieren die Händler auf Angebot und Nachfrage und passen ihre Preise vollautomatisch an.

ESCAPE FROM TARKOV befindet sich Momentan in der im Februar 2016 gestarteten Alpha-Version. Die Beta des Spiels wird gegen Ende des ersten Quartals 2016 starten.

Zwar hat uns die Vergangenheit gelehrt, Spiele in der Alpha-Phase nicht zu hypen. Jedoch müssen wir sagen, dass wir schon lange nicht mehr von einem Spielkonzept so umfassend begeistert wurden.

Somit heißt es Daumen drücken, sowohl für uns als Spielergemeinde als auch für die Spieleentwickler, damit ESCAPE FROM TARKOV mal wieder ein Meilenstein in der Spielewelt wird.

ESCAPE FROM TARKOV Trailer

weitere Informationen zu ESCAPE FROM TARKOV gibt es auf der offiziellen Seite von BATTLE STATE.

Share Button

About drhillers

drhillers
Hi!