Minecraft: Immersive Engineering Mod

Minecraft Mods gibt es in Hülle und Fülle. Um euch die Wahl des Richtigen zu erleichtern stellen wir euch die unserer Meinung nach Besten vor.

Wer kennt das nicht? Man hat spontan Lust eine Runde Minecraft zu spielen aber so bald man sich in seiner Welt befindet weiß man nicht was man tun soll. Alle Häuser gebaut, alle Mienen geplündert und alle Berge dem Erdboden gleich gemacht um Platz zu schaffen und die Landschaft seinen Vorstellungen anzupassen. Abhilfe von dieser Unentschlossenheit können Modifikationen  oder auch Mods verschaffen. Und genau so eine möchte ich euch in diesem Artikel nahe legen.

Immersive Engineering Mod

Die Immersive Engineering Mod ist eine Mod, die Technik und Maschinen in das Spiel bringt ohne dabei an Authentizität einzubüßen. Alle Maschinen sind detailreiche Multi-Block Strukturen welche sogar Sounds und Animationen mit sich bringen. Immersive Engineering ist damit nicht nur was für Technik begeisterte sonder auch was für Schönbauer. Wer hat denn noch nicht den Traum gehegt eine funktionierende Wassermühle oder ein Windrad zu bauen. Dies ist im Immersive Engineering Mod möglich und dient dazu noch als Stromquelle für die Maschinen welche Erze zerkleinern, schmelzen und weiter verarbeiten. Auch andere Automatisierungen sind möglich. Hier mal eine kleine Liste an Maschinen und ihren Möglichkeiten :

Stromproduktion

  • Windrad
  • Wassermühle
  • Bio-Dieselgenerator

Erzverarbeitung

  • Crusher – zerkleinert Erze und verdoppelt den Ertrag
  • Schaufelradbagger – Fördert Erze aus der Tiefe die durch normales Minen nicht erreichbar sind (vorher muss allerdings eine Probebohrung mit dem Bohrer vorgenommen werden)
  • Externer Heizer – macht aus einem normalen Ofen einen elektronischen Ofen
  • Bogenofen – schmilzt Erze ein, verdoppelt die Erzerträge und stellt Legierung her
Schaufelradbagger fördert Erze aus der Tiefe - Immersive Engineering Mod

Schaufelradbagger fördert Erze aus der Tiefe

Crafting

  • Assembler – kann bis zu drei unterschiedliche Crafting Rezepte welche auch aufeinander aufbauen können speichern und ausführen
  • Abfüllanlage – füllt einen Behälter automatisch mit Flüssigkeit
  • Metallpresse – Verarbeitet Metall-Barren zu Zahnrädern oder ähnliches
Aus Eisen wird ein Fass hergestellt und befüllt. Metallpresse, Assembler und Befüllungsanlage - Immersive Engineering Mod

Aus Eisen wird ein Fass hergestellt und befüllt. Metallpresse, Assembler und Befüllungsanlage

Alle Anlagen werden mit Hilfe von Kabeln die von Block zu Block gespannt werden können mit Strom versorgt. Die Kabel können auch an dafür vorgesehenen Pfosten angebracht werden was zusätzlich noch sehr gut aussieht. Für das aussehen gibt es zusätzlich noch eine Auswahl an Dekorationsblöcken wie zum Beispiel Laternen.

Laternen und Stromleitungen als Dekoelement - Wasserrad im Einsatz - Immersive Engineering Mod

Laternen und Stromleitungen als Dekoelement – Wasserrad im Einsatz

Alles in allen kann man sagen, dass der Immersive Engineering Mod eine detaillierte und liebevoll gestaltete Mod ist welche gut alleine aber auch im Zusammenspiel mit anderen Mods  Minecraft einen leichten Touch Steampunk verpasst.

Erhältlich ist der Immersive Engineering Mod momentan für Minecraft 1.7.10 und 1.8.9. Um die Modifikation in Verbindung mit anderen Mods zu genießen bietet sich die 1.7.10 an. Als Ergänzung kann ich euch Carpenters Block, Railcraft und Steves Carts 2 ans Herz legen. Mit diesen Mods werden wir uns demnächst auch in einem Artikel beschäftigen.

Also auf die Blöcke fertig los und seid gespannt was unser geplantes Minecraft Projekt zu bieten hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.