Gaming und Erfolg

Schließen sich Gaming und Erfolg aus?

Als Team des Rheiner Lan Clans können wir uns natürlich alle für Computer-Spiele begeistern und stehen auch hinter diesem Hobby.

Zwar ist die Debatte um sogenannte “Killerspiele” in den meisten Ländern wieder abgeflacht, dennoch begegnet man fast täglich den klischeehaften Vorstellungen mancher Leute Gamern gegenüber. Immer noch ist dieses Hobby in der Gesellschaft nicht als wirkliches Hobby oder Freizeitbeschäftigung anerkannt, sondern eher als Freizeitvergeudung.

Als begeisterte Spieler können wir eine solche generalisierte Verurteilung jedoch nicht verstehen: Wir fragen uns, warum man nicht hinter etwas stehen kann, das einen fordert, glücklich macht, den Teamgeist fördert und die Fähigkeit vermittelt, Probleme in Millisekunden zu analysieren und zu lösen? Solange man differenzieren kann um was es im echten Leben geht und es schafft die Problemlösungsstrategien eventuell sogar auf den privaten oder beruflichen Bereich übertragen kann. So können wir als Rheiner Lan Clan sowohl atemberaubende Grafik als auch einzigartige Natur differenzieren und beidem die verdiente Anerkennung erweisen.

Wir als Team des Rheiner Lan Clans sind ein Beispiel dafür, dass Gaming und Erfolg sich nicht ausschließen. Alle von uns sind beruflich erfolgreich und unsere langjährige Freundschaft zeigt, dass wir keineswegs unsoziale Nerds sind, die am Wochenende vor ihren Bildschirmen kleben.

Eventuell muss man sich fragen ob nicht diejenigen unsozial sind, die keinen Respekt für die Beschäftigungen anderer Leute aufbringen können.

Vielleicht ist es genau die Kombination aus sportlichen Aktivitäten in der Natur und Gaming, die den perfekten Ausgleich von frischer Luft und logischem Denken ausmacht, sodass wir beruflich und privat unser Leben [soweit es uns möglich ist] voll im Griff haben.

Mit diesem Wort zum Sonntag können wir als Team unser 10 jähriges Bestehen im nächstem Jahr kaum noch erwarten und wünschen uns schon jetzt, dass uns dieser Zusammenhalt für möglichst lange Zeit erhalten bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.