The Forest Dedicated Server erstellen – Deutsch

Die Entwickler von The Forest haben uns nun die Möglichkeit gegeben, mit dem Update 0.59 Dedicated Server zu erstellen.

Was ein Dedicated Server, oder zu Deutsch: ein Dezidierter Server ist, wird hier erklärt.

(Bitte beachtet auch unsere Anmerkung im letzten Abschnitt)

 

Vorbereitung

Im ersten Schritt brauchen wir die „The Forest Dedicated Server Files“. Um diese laden zu können, müssen wir zuerst die SteamCMD.exe öffnen. Diese kann hier geladen werden. Am einfachsten ist es, wenn die SteamCMD.exe unter „C:\steamcmd\“ entpackt und gestartet wird. Falls noch keine SteamCMD.exe vorhanden ist, lädt das Programm einige Dateien nach.

Sobald nur noch die Zeile „Steam>“ zu sehen ist, kann es auch schon mit dem Download losgehen.

Folgende Befehle sollten nun eingeben werden:

Login anonymous

(Logt euch Anonym auf den Steam Server ein, um die benötigten The Forest Delicated Server Dateien laden zu können)

 Force_install_dir ./forest/

(Legt den Installationsordner fest. In diesem Beispiel C:\steamcmd\forest\. Dort finden wir später die The Forest Dedicated Server Dateien)

app_update 556450

(Startet die Installation/Update des Spiels mit der ID 556450, welche für die Server Dateien von The Forest Dedicated Server steht)

The Forest Dedicated Server

User Hinweis: Der nächste Schritt ist die Einrichtung des Servers. Da die Daten usw. die dafür benötigt werden, noch nicht erstellt wurden, muss der Server einmal gestartet werden. Das wird im übernächsten Schritt beschrieben.

Einrichtung

Im nächsten Schritt rufen wir die Konfigurationsdatei auf. Diese befindet sich im folgenden Pfad:

C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\LocalLow\SKS\TheForestDedicatedServer\ds

Die Datei Server.cfg öffnen wir mit dem Editor unserer Wahl.

Hier einmal kurz und knapp die wichtigsten Passagen erklärt, die wir ändern müssen.

  1. Server IP-Adresse (Zeile 3)

Hierzu die Eingabeaufforderung öffnen und den Befehl „ipconfig“ eingeben. Dort erscheint unter der IPv4 die Lokale IP-Adresse. Diese muss in die Konfiguration eingetragen werden.

The Forest Dedicated Server ipconfig

  1. Zeile 5,7,9 müssen nicht direkt geändert werden, sie zeigen uns lediglich die Ports an, die wir weiterleiten müssen. Im Internet finden sich dazu viele Tutorials. Für die häufigsten Router haben wir hier nützliche Links gefunden. AVM FritzBox (Dank Fritz!OS ähneln sich die Boxen alle)

Telekom SpeedPort Router

Vodafone EasyBox Router

Eventuell ist es auch notwendig, die Ports in der Windows Firewall (oder Software Firewall) zu zulassen. Hier wird erklärt wie dies funktioniert.

  1. In Zeile 11 kann der Name des The Forest Dedicated Server angepasst werden.
  2. Zeile 17 zeigt das Passwort an. Standardmäßig ist es leer, also ohne Passwort.
  3. Zeile 19 zeigt das Administrator Passwort an. Standardmäßig ist es leer, also ohne Passwort. Sollte aber geändert werden.
  4. In Zeile 33 müsst ihr nur noch eure E-Mail-Adresse eintragen.

Die server.cfg zum Schluss abspeichern.

Der Start

Im Ordner ,,C:\steamcmd\forest\“ befindet sich das Programm ,,TheForestDedicatedServer.exe“. Mit dem Ausführen dieser Datei startet sich auch der The Forest Dedicated Server.

Der Server gilt als gestartet, wenn ihr als Host den Blackscreen sieht.

The Forest Dedicated Server

Es ist zwingend erforderlich, dass ihr in eurem Steam Account angemeldet seid.

Andere Spieler können sich jetzt über die IP Adresse verbinden. Sollte der Server über das Internet und nicht nur Lokal gehostet werden, können eure Mitspieler über die externe IP-Adresse auf euren Server connecten. Dazu einfach den Steam Serverbrowser benutzen.

The Forest Dedicated Server

Sobald das Fenster geschlossen wird, ist auch der Server offline.

 

Anmerkung

Die Person, welche hostet, kann zurzeit nicht spielen. Laut den Entwicklern liegt das daran, dass The Forest Dedicated Server viele Steam Funktionen nutzt und diese (zurzeit) noch nicht „Standalone“ funktionieren.

Ebenso befindet sich The Forest Dedicated Server auch im EarlyAccess Prozess. Die Entwickler empfehlen deshalb immer noch den Multiplayer über das Spiel direkt zu starten und den klassischen P2P Modus zu nutzen.

Ich denke, es wird in den nächsten Monaten noch reichlich Updates geben und die Stabilität vom The Forest Dedicated Server noch deutlich verbessern. Der Schritt ist schon mal in die richtige Richtung. Sobald die Entwickler es schaffen, dass Steam nicht mehr im Hintergrund laufen muss, werden auch die ersten Server Hoster sich auf The Forest stürzen.

Mir ist zurzeit auch nicht bekannt, ob der hostene Steam Account das Spiel The Forest besitzen muss. Eventuell reicht es, wenn das Server hosting auf einem zweiten Rechner erfolgt.

 

 

Habt ihr Fragen oder kommt an einer Stelle nicht weiter? Wir helfen Dir gerne!